Diese Website ist optimiert für die horizontale Ansicht. Bitte drehen Sie Ihr Gerät, bevor Sie fortfahren.

Verarbeitung von Süßwaren

Schokolade, Bonbons und Süßigkeiten aller Art

Verarbeitung
von Süßwaren

Ganz gleich, ob Sie ein kleiner Schokoladenfabrikant oder ein globaler Hersteller von Qualitätssüßwaren sind – Vikan kann Ihnen helfen, die Qualität und Sicherheit Ihrer Produkte aufrechtzuerhalten.

Ob Schokolade, Gummibärchen, Kaugummi, Brausebonbons, Toffees, Karamell oder Lakritz – wir wissen, dass es bei der Produktion von allen Süßwaren von entscheidender Bedeutung ist, die Qualität und Sicherheit Ihrer Produkte zu garantieren.

Wir sind uns außerdem bewusst, dass die Reinigung für Produktionsstätten von Süßwaren einige einzigartige Herausforderungen mit sich bringt. Genau da kann Vikan helfen. Wir unterstützen einige der größten Süßwarenhersteller der Welt, indem wir ihnen maßgeschneiderte Produkte und Beratung bieten.

Auswahl der passenden Reinigungsmethode

Die offensichtlichste Lösung zum Entfernen von klebrigen, zuckerhaltigen, fettreichen und hart gewordenen Süßwarenablagerungen wäre die Nutzung von heißem Wasser, Reinigungsmitteln, manueller Reinigung und/oder des CIP-Verfahrens (Clean-in-Place [CIP]). Doch wenn geschmolzene Schokolade auch nur mit einer kleinen Menge Feuchtigkeit in Berührung kommt, kann sich ihre Textur so verändern, dass sie fest wird oder eindickt und somit unbrauchbar wird.

Aus diesem Grund beschränken Schokoladenhersteller seit Jahren die Verwendung von Wasser in ihren Reinigungsverfahren auf ein Minimum. Außerdem fördert das Einbringen von Wasser in eine Produktionsumgebung das Wachstum und die Ausbreitung von Mikroben, einschließlich gefährlicher Bakterien wie Salmonellen. Früher hat man geglaubt, dass der hohe Zucker- und Fettgehalt sowie die niedrige Wasseraktivität (aw-Wert) von Süßwaren das mikrobielle Risiko in der Lebensmittelsicherheit minimieren würde.

In den letzten 15 Jahren sind jedoch einige aufsehenerregende Fälle aufgetreten, bei denen Schokolade mit Salmonellen kontaminiert wurde. Unser verbessertes Verständnis darüber, wie Salmonellen in Lebensmitteln mit niedrigem aw-Wert überleben können, hat erhebliche Auswirkungen auf diesen Produktsektor gezeigt.
Weitere Informationen über die Trockenreinigung finden Sie in diesem Blog-Beitrag.

Wir bei Vikan sind echte Spezialisten auf dem Gebiet der Reinigung. Ganz gleich, ob Sie Geräte für die Nassreinigung, Trockenreinigung, gezielte Nassreinigung oder eine Kombination aus diesen Methoden suchen – wir verfügen über ein umfassendes Produktsortiment und beraten Sie gern.

Auswahl der passenden Reinigungsgeräte 

Vor der Auswahl eines Reinigungsgeräts gibt es einige wichtige Punkte zu berücksichtigen.
Die Produkte von Vikan sind speziell für den jeweiligen Zweck entwickelte Präzisionsgeräte. Deshalb ist es außerordentlich wichtig, für die jeweilige Aufgabe das richtige Gerät auszuwählen. 

Tips und Tricks

 

Empfohlene Produkte für die
Verarbeitung von Süßwaren

Die Süßwarenbranche erfordert die strikte Einhaltung von Hygienevorschriften. Daher sind die Geräte von Vikan aus robusten, vorschriftsmäßigen Materialien wie Polypropylen und Edelstahl gefertigt. Im Gegensatz zu Geräten aus Schaumstoff oder Holz verfügen unsere hochwertigen Produkte über glatte Oberflächen, die für eine einfache Reinigung und bessere Hygiene sorgen.
Unsere Geräte zeichnen sich durch ihr hygienisches Design aus. Dadurch sind sie leichter zu säubern und weniger anfällig für Bakterien.

Die Reinigungsgeräte von Vikan sind in bis zu zwölf Farben erhältlich. So lassen sie sich ideal in Pläne mit farblich gekennzeichneten Zonen integrieren. Die Farbcodierung hilft, Kreuzkontaminationen zwischen rohen und fertiggestellten Produkten zu verhindern. Auch unterstützt sie die Allergenkontrolle.

Unabhängig von der Größe und Komplexität Ihres Betriebs verfügt Vikan über die passenden Geräte und das Fachwissen, um Sie bei der Umsetzung Ihrer Farbcodierungspläne zu unterstützen.

Wie lässt sich verhindern, dass Fremdköper in Lebensmittel gelangen?

Eine weitere Herausforderung, vor der die Branche häufig steht, ist das Risiko von Fremdkörpern in einem Produkt. Eine Quelle für diese Fremdkörper können die von Ihnen verwendeten Geräte zur Reinigung und Lebensmittelverarbeitung sein. Aus diesem Grund umfassen unsere Qualitätsprodukte ein ausgewähltes Sortiment an metalldetektierbaren, lebensmittelkonformen Geräten für den Umgang mit Lebensmitteln sowie unsere einzigartigen UST-Bürsten (zur Minimierung des Risikos von losen Borsten). Viele unserer Produkte sind in verschiedenen Farben erhältlich, um die visuelle Erkennung von Fremdkörpern in einem Produkt zu erleichtern.

Learn more

Verbrauchersicherheit und Auswahl

Und schließlich wissen wir, dass Sie – wie auch die meisten anderen Lebensmittelhersteller – bei der Herstellung von modifizierten Zucker- und Süßwaren mit zusätzlichen Herausforderungen konfrontiert sind, um den Zuckergehalt zu verringern sowie um vegane, vegetarische und laktosefreie Produkte für Verbraucher zu produzieren. Gerade bei solchen Produkten müssen Kreuzkontaminationen (einschließlich Allergenübertragung) verhindert werden, um die gesetzlichen Vorgaben und Kennzeichnungsvorschriften einzuhalten. Auch hier steht Vikan Ihnen mit Ratschlägen zur farblichen Abgrenzung von Bereichen und Geräten zur Seite, um dies zu vermeiden und die Verbrauchersicherheit und eine breitere Auswahl zu gewährleisten.

Learn more
Book a meeting

Buchen Sie eine Beratung

Die Experten von Vikan helfen Ihnen gern weiter, wenn Sie unsicher sind, welches Gerät für eine Aufgabe das richtige ist, wie ein bestimmtes Vikan-Reinigungsgerät verwendet werden soll oder wie Sie eine bestimmte Reinigungsherausforderung bewältigen können.

Sie erreichen uns online oder telefonisch.

Jetzt buchen