Diese Website ist optimiert für die horizontale Ansicht. Bitte drehen Sie Ihr Gerät, bevor Sie fortfahren.

 

Datenschutzerklärung – Vikan

Der Schutz personenbezogener Daten und der Vertraulichkeit ist Vikan A/S, USt-IdNr. 10290147, mit Sitz Rævevej 1, 7800 Skive, Dänemark, („Vikan“ oder „wir“) ein wichtiges Anliegen. Unsere Datenschutzpolitik enthält klare Richtlinien für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Vikan.

Im Folgenden erklären wir, wie wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden und / oder hinterlassen, wenn Sie mit uns kommunizieren oder sich mit uns befassen und die verschiedenen Dienste auf der Website nutzen, einschließlich der Website hinter dem Login (die "Website"). Vikan A / S ist Datenkontrolleur für die gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

 

1. Erhebung personenbezogener Daten

Wenn Sie irgendwelche Geschäfte mit uns machen, können wir persönliche Daten über Sie sammeln. In Verbindung mit der Erhebung von Daten ist es immer erkennbar, ob diese freiwillig zur Verfügung gestellt werden oder ob sie für die Durchführung der gewünschten Maßnahme erforderlich sind.

Zu personenbezogenen Daten, die erhoben werden können, gehören beispielsweise:

- Kontaktangaben wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Angaben zur Person
- Position/Titel

Beim Einreichen eines Bewerbungsschreibens über die Website werden unter anderem folgende Daten erhoben:

- Kontaktangaben wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Angaben zur Person
- Geburtsdatum
- Ausbildung
- Beruflicher Werdegang
- Bewerbungsschreiben und Lebenslauf
- Foto
- Sonstige im Bewerbungsschreiben enthaltenen Angaben

Personenbezogene Daten werden in einem oder mehreren der nachstehend aufgeführten Fälle erhoben:

- Erstellung eines Nutzerkontos
- Abonnieren des Newsletters von Vikan
- Einreichen einer Produktidee
- Bewerbung über die Website
- Nutzung der Chat-Funktion oder bei Kommentaren zu Blogeinträgen
- Nutzung der übrigen Funktionen und Dienste von Vikan
- Bestellung eines Warenmusters
- Vereinbarung eines Termins mit einem Vertriebsmitarbeiter

 

2. Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für folgende Zwecke erhoben und verwendet:

- Erstellung und Verwaltung Ihres Nutzerkontos im geschützten Bereich
- Versendung von Newslettern und anderem Marketingmaterial sowie für andere Marketingmaßnahmen
- Beurteilung Ihrer Produktidee
- Bearbeitung Ihrer Bewerbung
- Beantwortung Ihrer Anfrage
- Statistik und Analyse
- Termine organisieren
- Laufende Geschäftskommunikation

Unsere Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in erster Linie die Erfüllung der zwischen Ihnen und Vikan eingegangenen Vereinbarungen. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Durchführung von Kundendienst-, Vertriebs- und Marketingaktivitäten, der Entwicklung bestehender und neuer Dienstleistungen und Produkte, der Durchführung von Analysen und der Erstellung von Statistiken zu unseren Kundensegmenten und Produkten.

Die Verarbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Weitere Informationen hierzu können Sie unseren Informationen für Stellenbewerber entnehmen, die Sie hier finden.

Vikan erstellt Statistiken darüber, welche Bereiche der Website am häufigsten besucht werden und welche Produkte Nutzer bevorzugen. Mithilfe dieser erhobenen Daten erhalten wir ein besseres Bild von der Nutzung unserer Website. Diese Informationen werden zur Verbesserung der Website verwendet. Darüber hinaus verwenden wir Daten über die Navigation aller Nutzer, um ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie unsere Nutzer insgesamt die Website nutzen, und versuchen vor diesem Hintergrund, die Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Weiterhin sammeln wir Informationen darüber, welche Produkte unsere Nutzer insgesamt bevorzugen. Auch diese Informationen werden zur Verbesserung der Website herangezogen.

 

3. Weitergabe

Personenbezogene Daten, die für die Lieferung verwendet werden, werden dem von Vikan ausgewählten Spediteur mitgeteilt. Ihre persönlichen Daten werden auch an die Konzerngesellschaften und Vertriebspartner von Vikan weitergegeben.

Außerdem werden Ihre personenbezogenen Daten an Konzerngesellschaften von Vikan weitergegeben.

Unter bestimmten Umständen kann es aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich sein, Informationen an Behörden weiterzuleiten. Beispielsweise können Informationen bei Verdacht auf Betrug oder dergleichen der Polizei übergeben werden.

Im Fall einer Reorganisation oder eines Verkaufs des Unternehmens, entweder ganz oder teilweise, erfolgt eine eventuelle damit verbundene Weitergabe in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Rechtsvorschriften zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

4. Löschung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn wir Sie nicht länger zur Verarbeitung bei der Erfüllung eines oder mehrerer der vorstehend genannten Zwecke benötigen. Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger verarbeitet und gespeichert werden.

 

5. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies beim Enthemen unserer Cookiepolitik, die hier eingesehen werden kann.

 

6. Lagerung und Sicherheit

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um zu gewährleisten, dass unsere firmeninternen Arbeitsabläufe unsere hohen Sicherheitsstandards erfüllen. Wir sind stets bemüht, die Qualität und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen.

 

7. Links zu anderen Websites usw.

Unsere Website kann Hyperlinks zu anderen Websites oder integrierten Websites enthalten. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt von Websites anderer Unternehmen oder deren Vorgehen bei der Erhebung personenbezogener Daten. Sie sind aufgefordert, beim Besuch anderer Websites die entsprechenden Erklärungen des Inhabers bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten sowie anderer relevanter Themen zu lesen.

 

8. Ihre Rechte

Sie sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, jederzeit einzusehen, allerdings unter Beachtung bestimmter gesetzlich vorgeschriebener Ausnahmen. Sie sind weiterhin berechtigt, der Erhebung und der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Außerdem sind Sie berechtigt, Korrekturen an Ihren personenbezogenen Daten vornehmen zu lassen sowie diese löschen oder blockieren zu lassen.

Darüber hinaus sind Sie in bestimmten Fällen zur Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfasst haben, in einem strukturierten, allgemein anwendbaren und computerlesbaren Format sowie zur Übertragung dieser Daten an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen berechtigt.

 

9. Widerruf der Zustimmung/Abmeldung

Sie können Ihre Zustimmungen betreffend beispielsweise Newsletter jederzeit widerrufen und Ihr Nutzerkonto im geschützten Bereich löschen. Wir werden danach Ihre personenbezogenen Daten löschen, es sei denn, wir können die Verarbeitung auf einer anderen Grundlage fortsetzen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen oder Ihr Nutzerkonto im geschützten Bereich löschen möchten, schreiben Sie uns unter marketing@vikan.com an oder verwenden Sie den Abmeldelink, den Sie zusammen mit jeder E-Mail von uns erhalten.

 

10. Kontakt

Wenn Sie möchten, dass wir die bei uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten aktualisieren, ändern oder löschen, wenn Sie Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns verarbeitet werden, wünschen oder wenn Sie Fragen zu obigen Richtlinien haben, können Sie sich jederzeit unter privacyprotection@vikan.com an uns wenden.

 

11. Beschwerdeverfahren

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einreichen möchten, können Sie uns jederzeit per E-Mail unter privacyprotection@vikan.com oder telefonisch kontaktieren, wie in Klausel 10 angegeben.

Sie können sich auch an die dänische Datenschutzbehörde Datatilsynet, Borgergade 28, 5., 1300 Kopenhagen K, Dänemark, wenden.

 

***

November 2017, Version 1.0