Print page

Besondere Produkte für besondere Herausforderungen

Lebensmittelsicherheit und die Vermeidung von Kreuzkontamination sind die Hauptfaktoren für die strengen Hygieneanforderungen und die Vorschriften zum Gesundheitsschutz und Sicherheit im Lebensmitteleinzelhandel. Dies ist auch ein Hauptanliegen des Managements, da Fehler bei der Einhaltung der Vorschriften zu einer Schädigung der Integrität der Marke und des Rufs des Unternehmens führen könnten.

Sichtbare und hygienische Sauberkeit

Ein Supermarkt ist ein Vorzeigeprojekt, in dem makellos saubere Fenster, Fußböden, Regale, Vitrinen und Gefriertruhen das Wohlbefinden der Kunden verbessern. Gleichzeitig müssen die Bereiche, in denen Lebensmittel zubereitet oder serviert werden, hygienisch rein sein, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Die Vikan Lösung für den Lebensmitteleinzelhandel umfasst Mikrofaserwischbezüge- und Tücher, die 99,9 % aller Bakterien und wesentlich mehr Staub und Schmutz als traditionelle Reinigungsmethoden entfernen. Darüber hinaus verhindert die Verwendung von Mikrofaserprodukten die Bildung von Chemikalienrückständen in schwer zugänglichen Bereichen, beispielsweise hinter Regalen oder unter Gefriertruhen, die das Bakterienwachstum fördern.

Die vorbereiteten Feuchtwischbezüge sind effizienter bei der Reinigung verschmutzter Flächen als Nasswischbezüge und machen außerdem das Heben schwerer Wassereimer überflüssig. Da sie eine trockene Oberfläche hinterlassen, lassen sie sich auch sicherer für die tägliche Reinigung sowie das Entfernen von verschütteten Substanzen verwenden, ohne Unannehmlichkeiten für Kunden und Personal zu verursachen. Das auf nassen Flächen häufig zu beobachtende Bakterienwachstum wird ebenfalls verhindert.

Vermeidung von Kreuzkontamination

Das Farbcodierungssystem von Vikan verringert die Gefahr einer Kreuzkontamination von Mikroorganismen und Rohstoffen. Das System sorgt dafür, dass die in den verschiedenen Lebensmittelbereichen verwendeten vollständig farbcodierten Geräte visuell voneinander getrennt werden, ebenso wie die im Laden oder in den Wasch- und Toilettenbereichen.

Die Verhinderung von Kreuzkontamination ist eine HACCP-Anforderung, aber die Einführung systematischer Reinigungs- und Desinfektionsverfahren erhöht auch die Lebensdauer der Rohstoffe, reduziert die Menge verdorbener Waren und Retouren und verbessert die Kundenbeziehungen sowie die Gesundheits- und Arbeitsbedingungen.

Effizienter Betrieb

Die Erhöhung der hygienischen Sauberkeit ist sehr zeitaufwändig, aber mit Hilfe des einfach anzuwendenden Vikan-Systems kann auch unerfahrenes Reinigungspersonal die Zeit effizient nutzen. Jeder eigenständige Reinigungswagen ist mit speziell ausgewählten, vorbereiteten waschbaren wischbezüge und Tüchern bestückt, die zur Verwendung für eine bestimmte Aufgabe oder in einem bestimmten Ladenbereich vorgesehen werden können, während mit unseren farbkodierten Wandhalterungen jederzeit das richtige Gerät zur Hand ist.